Produkte
VR

Die Bedeutung der Waschtemperatur beim Waschen von Wäsche

Hoteltextillieferanten informieren Sie über die Temperatur Ihrer Waschausrüstung:

Damit ist die Temperatur des Waschwassers beim Waschen von Hotelwäsche gemeint

Die Praxis hat gezeigt, dass dies nur für das Waschen weißer Stoffe gilt und dass die Waschtemperatur für Hotelbettwäsche beim Waschen gefärbter Stoffe richtig kontrolliert werden sollte. Wenn der gefärbte Stoff bei hoher Temperatur gewaschen wird, wird der Farbstoff auf dem Stoff unter Einwirkung der oben genannten Aspekte als Schmutz ausgewaschen, insbesondere bei einigen Stoffen mit Farbstoffen mit schlechter Farbechtheit, die zu einer ernsthaften Entfärbung führen.


Daher ist es beim Waschen gefärbter Stoffe erforderlich, die geeignete Waschtemperatur entsprechend den unterschiedlichen Fasereigenschaften, der Farbechtheit, der Färbemethode und der Farbtiefe des Stoffes zu steuern, und es ist nicht möglich, den Wascheffekt bei hoher Temperatur zu erzielen und den Stoff zu entfärben Stoff. Darüber hinaus darf beim Waschen des mit Proteinschmutz verunreinigten Stoffes keine hohe Temperatur verwendet werden, da der Proteinschmutz bei hoher Temperatur die kritische Oberfläche des Stoffes schnell ausdehnt und sogar in das Innere der Stofffaser eindringt und so die Reinigung verbessert Die Bindungsfestigkeit des Schmutzes und der Stofffaser nimmt zu, so dass der Schmutz auf dem Stoffträger nicht mehr entfernt werden kann.


Die Waschtemperatur hat einen wesentlichen Einfluss auf das Waschen von Hotelbettwäsche. Eine Erhöhung der Waschtemperatur kann folgende Auswirkungen haben:


Es kann die Löslichkeit des Reinigungsmittels verbessern, um eine höhere Konzentration der Waschflüssigkeit zu erreichen und die Dekontaminationsfähigkeit zu verbessern.

Es kann die Lösungskapazität der Waschflüssigkeit erhöhen und so die Schmutzlösungsfähigkeit stärken.

Durch die Verbesserung der Emulgierung der Waschflüssigkeit kann der allgemeine Schmutz schnell emulgiert und mit hoher Konzentration von der Stoffoberfläche unter der Waschflüssigkeit abgetrennt werden

Durch die Erhöhung der Waschtemperatur werden Schmutz und Stoff gleichzeitig erhitzt, wodurch die Bewegung von Schmutzmolekülen und Stoffmolekülen beschleunigt wird, die Bindungsfestigkeit zwischen beiden geschwächt wird und unter der Wirkung von Tensiden mit hoher Waschkonzentration Flüssiger Schmutz lässt sich leicht vom Stoffträger lösen.


ZusamenfassendAus den oben genannten Aspekten ist ersichtlich, dass eine Erhöhung der Waschtemperatur beim Waschen von Wäsche sehr vorteilhaft ist. Mit zunehmender Waschtemperatur spielen die oben genannten Aspekte eine immer wichtigere Rolle. Generell kann man sagen, dass der Wascheffekt umso besser ist, je höher die Waschtemperatur ist. Daher wird die Erhöhung der Waschtemperatur häufig als Mittel zur Verbesserung der Waschqualität eingesetzt.


daherBeim Waschen von Stoffen, die mit Blut, Milch, Sperma, Leukorrhoe und anderem Eiweißschmutz verschmutzt sind, sollten diese in kaltem Wasser eingeweicht und dann bei niedriger Temperatur gewaschen werden. Eine Erhöhung der Waschtemperatur kann nicht nur die Auflösung der Wäsche fördern, sondern auch die Dekontaminationswirkung von Waschmitteln voll entfalten. Aufgrund der Berücksichtigung der Farb- und Formbeständigkeit von Kleidungsstücken sollten für Stoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften und Farben sowie Kleidungsstücke mit unterschiedlicher Verschmutzung unterschiedliche Waschtemperaturen gewählt werden.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Anhang:
    Wählen Sie eine andere Sprache
    English
    Español
    العربية
    français
    ภาษาไทย
    Português
    Deutsch
    日本語
    한국어
    русский
    Aktuelle Sprache:Deutsch