Nachrichten
VR

Warum schrumpfen Stoffe? Einlaufrate und Standard von Hotelwäsche

Mai 27, 2024

WARUM MACHEN  STOFFE SCHRUMPFEN?


Schrumpfen ist ein Phänomen, bei dem sich die Länge oder Breite von Textilien nach dem Waschen, Austrocknen, 

Trocknung und andere Prozesse. Der Schrumpfungsgrad umfasst unterschiedliche Arten von Fasern, Stoffstruktur und Stoffverarbeitung durch unterschiedliche 

äußere Kräfte usw. haben eine unterschiedliche Leistung.


Die Schrumpfungsrate von Kunstfasern und Mischtextilien ist am geringsten, gefolgt von Wolle, Leinen, Baumwolle und Seide. Die Schrumpfung ist größer. 

und die größten sind Viskosefasern, Rayon-Baumwolle und künstliche Wollstoffe. Objektiv gesehen gibt es viele Schwundprobleme 

und Ausbleichen von Baumwollstoffen, und der Schlüssel liegt in der Verarbeitung dahinter. Daher sind die allgemeinen Heimtextilien vorgeschrumpft. Es ist 

Es ist zu beachten, dass die Vorschrumpfungsbehandlung nicht bedeutet, dass es keine Schrumpfung gibt, sondern dass die Schrumpfungsrate vorhanden ist 

kontrolliert innerhalb der nationalen standard 3%-4%. Daher ist beim Kauf von Hotelwäsche neben der Qualität des Stoffes auch 

Farbe, Musterauswahl und die Schrumpfrate des Stoffes sollten ebenfalls verstanden werden.


一, DIE URSACHE DES STOFFSCHRUMPFEN-Phänomens


1: Beim Spinnen der Faser oder beim Weben, Färben und Veredeln des Garns wird die Garnfaser im Stoff gedehnt oder verformt 

durch äußere Kraft, und die Garnfaser und die Gewebestruktur erzeugen innere Spannungen im statischen Trockenentspannungszustand oder im statischen Nassentspannungszustand 

Zustand oder im dynamischen Nassentspannungszustand, Vollentspannungszustand, unterschiedliche Grade der inneren Spannungsfreisetzung, so dass die Garnfaser und 

Stoff kehrt in den Ausgangszustand zurück.


2, verschiedene Fasern und Stoffe, ihr Schrumpfungsgrad ist unterschiedlich und hängt hauptsächlich von den Eigenschaften ihrer Fasern ab – hydrophile Fasern 

Der Schrumpfungsgrad ist größer, z. B. bei Baumwolle, Hanf, Viskose und anderen Fasern. Hydrophobe Fasern schrumpfen weniger, beispielsweise synthetische Fasern.


3. Wenn sich die Faser im nassen Zustand befindet, wird sie unter der Wirkung der Infusion aufgebläht, wodurch der Durchmesser der Faser größer wird, z. B. auf 

Dadurch wird der Faserkrümmungsradius am Verflechtungspunkt des Stoffes vergrößert, was zu einer Verkürzung der Stofflänge führt. 

Beispielsweise werden Baumwollfasern unter Einwirkung von Wasser aufgebläht, die Querschnittsfläche vergrößert sich um 40 bis 50 %, die Länge nimmt zu 

um 1 bis 2 %, 6, und synthetische Fasern schrumpfen bei Hitze, z. B. kochendem Wasser, im Allgemeinen um etwa 5 %.


4, die Textilfaser unter Wärmebedingungen, die Form und Größe der Faser verändert sich und schrumpft, nach dem Abkühlen kann sie nicht in den Ausgangszustand zurückkehren, 

Dies wird als Faserwärmekontraktion bezeichnet. Der Prozentsatz der Länge vor und nach der thermischen Schrumpfung wird im Allgemeinen als thermische Schrumpfrate bezeichnet 

gemessen durch Schrumpfungstest mit kochendem Wasser. In kochendem Wasser bei 100 °C wird der Prozentsatz der Faserlängenschrumpfung ausgedrückt. Es ist auch nützlich, 

Messen Sie den Schrumpfungsprozentsatz in heißer Luft bei mehr als 100 ° C, und es ist auch nützlich, den Schrumpfungsprozentsatz in Dampf bei zu messen

mehr als 100 °C. Die Faserleistung unterscheidet sich auch aufgrund der inneren Struktur und der Erhitzungstemperatur, der Zeit und anderen Bedingungen, wie z 

Verarbeitung von Polyester-Stapelfasern, Schrumpfrate in kochendem Wasser von 1 %, Schrumpfrate von Vinylon in kochendem Wasser von 5 %, Schrumpfrate von Chlorylon in heißer Luft 

von 50 %. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Fasern in der Textilverarbeitung und der Dimensionsstabilität von Stoffen, die eine gewisse Grundlage dafür bilden 

Gestaltung des Postprozesses.



Zum Beispiel, STOFFSCHRUMPFFAKTOREN


1, die Rohstoffe des Stoffes sind unterschiedlich und die Schrumpfrate ist unterschiedlich. Im Allgemeinen ist die hygroskopische Faser nach dem Einweichen der Faserexpansion 

Der Durchmesser nimmt zu, die Länge nimmt ab und die Schrumpfungsrate ist groß. Wenn die Wasseraufnahme einiger Viskosefasern bis zu 13 % beträgt, und 

Das Kunstfasergewebe hat eine schlechte Feuchtigkeitsaufnahme, seine Schrumpfrate ist gering.


2, Garn (Linie) besteht aus Fasern durch Verdrehen der Garnachsenanordnung, seine Größe ändert sich im Wasser, zusätzlich zu der Art der Faser, aber auch ihrer Struktur 

wie Verdrehung, Enge usw. Im Allgemeinen ist die Garnstärke des Stoffes unterschiedlich, und auch die Schrumpfrate ist unterschiedlich. Die Schrumpfrate des Stoffes mit 

dickes Garn ist groß und die Schrumpfrate des Stoffes mit feinem Garn ist gering.


3, die Dichte des Stoffes ist unterschiedlich, die Schrumpfrate ist auch unterschiedlich. Wenn die Warp- und Breitengraddichten ähnlich sind, schrumpfen die Warp- und Breitengrade

Auch die Tarife sind ähnlich. Bei Stoffen mit hoher Kettdichte kommt es zu einer starken Kettschrumpfung, und umgekehrt bei Stoffen mit höherer Schussdichte als bei Kettfäden 

Dichte führt zu einer starken Schussschrumpfung. Im Allgemeinen ist die Dimensionsstabilität von Stoffen mit hoher Dichte besser als die von Stoffen mit niedriger Dichte.


4, der Stoffproduktionsprozess ist unterschiedlich, die Schrumpfungsrate ist ebenfalls unterschiedlich. Im Allgemeinen sollte der Stoff im Web- und Färbeprozess die Faser sein 

viele Male gedehnt werden, die Verarbeitungszeit ist lang, die Schrumpfung des Stoffes bei größerer Spannung ist groß und die Rückseite ist klein. Um zu 

Kontrollieren Sie die Breite der Stofftür. Im eigentlichen Prozess verwenden wir im Allgemeinen eine Vorschrumpfung, um dieses Problem zu lösen (der vorherige Artikel nach der Fertigstellung). 


5. Waschpflege, einschließlich Waschen, Trocknen und Bügeln. Jeder dieser drei Schritte wirkt sich auf das Schrumpfen des Stoffes aus. Zum Beispiel die Dimension 

Die Stabilität beim Händewaschen ist besser als beim Maschinenwaschen, und die Waschtemperatur beeinflusst auch die Dimensionsstabilität. Allgemein, 

Je höher die Temperatur, desto schlechter ist die Stabilität.


Auch die Wahl einer geeigneten Bügeltemperatur entsprechend der Stoffzusammensetzung kann das Schrumpfen verbessern 

des Stoffes. Beispielsweise können Baumwoll- und Leinenstoffe durch Bügeln bei hohen Temperaturen ihre Formschrumpfung verbessern. 

Aber je höher die Temperatur, desto besser ist es für synthetische Fasern. Das Bügeln bei hohen Temperaturen kann sie nicht nur verbessern 

schrumpfen, aber die Leistung wird beeinträchtigt, z. B. bei harten und spröden Stoffen.



Schrumpfrate von allgemeinem Stoff


„Einlaufrate“ wird offiziell als „Größenänderungsrate beim Waschen“ bezeichnet und bezieht sich auf den Prozentsatz der Textilschrumpfung nach dem Waschen oder Einweichen.


Schrumpfrate = (Größe vor dem Waschen – Größe nach dem Waschen)/ Größe vor dem Waschen × 100 %


Allgemein


Baumwolle 4–10 %; Baumwollseidenstoff: Schrumpfrate 3,5 % in der Kette, 3,5 % im Schuss;


Twill beträgt 4 %;


Baumwollsatin-Twill: Schrumpfung 4 % Kette, 3 % Schuss;


Unifarbenes Baumwolltuch: Schrumpfung von 6 % Kette, 2,5 % Schuss;


Baumwollpolyester 3,5 %–5 %;


Chemiefaser 4–8 %;


Schrumpfrate von Hoteltextilien


Die Schrumpfungsrate von Hoteltextilien kann sich darauf beziehen


GB/T 8628 Vorbereitung, Markierung und Messung von Stoffproben und Kleidungsstücken in Tests zur Bestimmung von Dimensionsänderungen in Textilien

(GB/T 8628-2001, eqvlSO3759:1994)


GB/T 8629 Haushaltswasch- und Trocknungsverfahren für die Textilprüfung (GB/T 8629-2201, EQVLSO633:2000)


GB/T 8630 Textilien – Bestimmung von Dimensionsänderungen nach Waschen und Trocknen (GB/T 8630-2002, ISO 5077:1984, MOD)


Es gibt auch IWS TM31, BS 4923, EN25077/26330, JIS L1909 und so weiter. Es gibt auch eine einzige Reihe von Textilstandards, wie z 

GB/T 22864-2009 Als Referenz können „Wolle“, GB/T 22797-2009 „Bettlaken“ verwendet werden.


Auch die Schrumpfrate des Stoffes ist ein Maß für die Qualität des Produktes. Die Größe der Schrumpfungsrate direkt 

wirkt sich auf das Codieren, die Plattenherstellung, das Schneiden, das Nähen und das Waschwasser in der späteren Produktionsphase aus und wirkt sich auch auf die Produktionskosten aus 

Produktionsschwierigkeit, ein wichtiger Maßstab zur Messung der Qualität von Kleidung (Heimtextilien).


Als Reaktion auf die Schrumpfrate hat die nationale Norm für Textilprodukte bereits 2004 klare Regelungen getroffen: die Wäschegröße 

Änderungsrate von Textilprodukten darf nicht überschritten werden „2%-3%“, erstklassige Produkte können nicht übertreffen "2%-4% „Qualifizierte Produkte dürfen nicht überschreiten“ 2%-5%".


Tatsächlich ist die „Einlaufrate“ schon immer nicht dem Standard entsprochen, ein häufiges Problem in der Textilindustrie, sei es im Heimtextilienbereich 

Industrie oder in der Bekleidungsindustrie. Um die Schrumpfrate von Textilien zu kontrollieren, ist es notwendig, einen Vorschrumpfprozess zu durchlaufen und a hinzuzufügen 

Durch den Vorschrumpfungsprozess können die Kosten um 7 bis 8 % steigen, weshalb viele Unternehmen diesen Prozess eliminieren, um die Kosten zu senken. 

In der Heimtextilindustrie und der Hotelwäscheindustrie wird zur Kostenreduzierung die Größe der Bettwäsche zur Schrumpfgröße addiert 

Die Größe der gekauften Fertigprodukte ist zu groß.


Die Leinenmarke Hanbi stellt strenge Qualitätsanforderungen. Diese Marken verwenden nicht nur hochwertige Rohstoffe, sondern auch durch 

Fortschrittliche Produktionsprozesse und strenge Qualitätskontrolle, um sicherzustellen, dass die Qualität jedes Leinenprodukts im Vergleich zu gewöhnlichen Leinenmarken zuverlässig ist.


Die Stoffmarke Hanbi ist in Bezug auf Produktdichte, Wasseraufnahme, Knitterfestigkeit und Waschleistung hervorragender, um den Hotelgästen das Streben nach Qualität zu erfüllen.



Die Stoffmarke Hanbi achtet beim Produktdesign nicht nur auf das Aussehen und die Haltbarkeit des Produkts, sondern legt auch mehr Wert auf die 

Komfort des Produkts. Einige Marken verwenden weiche Stoffe, wissenschaftliches Weben und exquisite Handwerkskunst, damit die Stoffprodukte bequemer sind. 

weich, persönlich, um Hotelgästen ein hochwertiges Schlaferlebnis zu bieten.


Die Wäschemarke Haupi bietet nicht nur universelle Wäscheprodukte, sondern auch maßgeschneiderte Dienstleistungen entsprechend den Bedürfnissen des Hotels. Diese 

Marken verfügen über ein professionelles Design- und Produktionsteam, das den Anforderungen des Hotels entspricht und im Einklang mit dem Hotelstil und dem Gast gestaltet 

Bedürfnisse von Leinenprodukten.


Die Stoffmarke Hanbi verfügt über strenge Sicherheitsmaßnahmen im Kundendienst. Diese Marken bieten nicht nur einen hochwertigen Pre-Sales-Service, sondern können ihn auch anbieten 

Perfekter After-Sales-Service. Sollte es während der Nutzung des Hotels zu Problemen kommen, können diese Marken zeitnahe Lösungen bieten, um den Normalzustand zu gewährleisten 

Betrieb des Hotels,










Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Anhang:
    Wählen Sie eine andere Sprache
    English
    Español
    العربية
    français
    ภาษาไทย
    Português
    Deutsch
    日本語
    한국어
    русский
    Aktuelle Sprache:Deutsch